· 

Verdauungsprobleme - von Allergie bis hin zu Unverträglichkeiten

Verdauungsprobleme

von Allergie bis hin zu Unverträglichkeiten

Das Thema Gesundheit ist aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Für immer mehr Menschen ist sie bereits jetzt zu einem entscheidenden Punkt im Alltag geworden. Unser teilweise unbedachter Lebensstil, ebenso wie mangelnde abwechslungsreiche Ernährung hat Konsequenzen. Nicht jeder achtet daher freiwillig auf die Lebensmittel, welcher er konsumiert, sondern muss dies aus Gründen von Störungen im Stoffwechsel oder der Immunabwehr. Doch warum?

Es ist kein Geheimnis, dass der Verdauungsapparat einer der entscheidenden Faktoren des Stoffwechsels ist. Funktioniert dieser nicht mehr richtig, können u.a. Lebensmittelunverträglichkeiten, aber auch ernste oder sogar lebensbedrohliche Erkrankungen die Folge sein. Bei einer Unverträglichkeit sind oft geringe Mengen des entsprechenden Nahrungsmittels problemlos und gut verträglich, mittlere bis höhere führen jedoch zu Beschwerden (z.B. Aufstoßen, Blähungen, Durchfall,...).
Der Grund hierfür ist gut nachvollziehbar. Enzyme (in lebenden Zellen erzeugte Proteine) regulieren den größten Teil der biochemischen Reaktionen im menschlichen Körper und wandeln Nährstoffe um bzw. vernichten aufgenommene Gifte aus der Umwelt. Kommt es im Laufe des Lebens zur Reduzierung (oder Fehlen von Geburt an) eines dieser Enzyme, geht möglicherweise die Fähigkeit verloren, bestimmte Nährstoffe zu verdauen - die Folge ist eine Unverträglichkeit bzw. Intoleranz.

Zur Unterstützung einer gesunden Verdauung bietet Ihnen NOBUSAN die Produkte "Renulan Plus", "Dioluxsan" und "Amdoron".

Nobusan Renulan Plus - Zur Unterstützung einer normalen  Verdauung
Nobusan Renulan Plus
Nobusan Dioluxsan - Nobusan Renulan Plus - Zur Unterstützung einer normalen  Verdauung
Nobusan Dioluxsan
Nobusan Amdoran - Nobusan Renulan Plus - Zur Unterstützung einer normalen  Verdauung
Nobusan Amdoron

Im Gegensatz zu Unverträglichkeiten sind Allergien Störungen im körpereigenen Immunsystem, in Form von Abwehrreaktionen, auf im Normalfall ungefährliche Stoffe, schon bei geringsten Mengen dieses "Allergens". Diese äußern sich bspw. durch Hautrötungen, Juckreiz, Atemnot und Husten, auch Blähungen, Durchfall und Erbrechen sind möglich. In Extremfällen - dem anaphylaktischen Schock - sogar zum lebensgefährlichen Kreislaufzusammenbruch. Ist der "Auslöser" erst einmal richtig diagnostiziert, sollte er in der täglichen Ernährung, dem Umfeld oder ggf. auch bei der Einnahme von Medikamenten streng gemieden und auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung auch weiterhin geachtet werden.

Zur Optimierung Ihrer Immunabwehr bieten wir Ihnen mit den Produkten "Natral OPC Plus", "Noni Extra Plus", "Dioluxsan", "Sanocare Plus", "Iferol Plus" und "Exeloryl" von Nobusan wertvolle Unterstützung an. Zu allen unseren Produkten zeigen wir stets sämtliche Inhaltsstoffe. Sie haben weiterhin die Möglichkeit direkt in unserem WIRKSTOFFLEXIKON ganz speziell nach Ihrem "Allergen" zu suchen. Daraufhin werden nur jene Produkte aufgelistet, welche das von Ihnen eigegebene Allergen enthalten und somit von Ihnen gemieden werden sollten.

Nobusan Natral OPC Plus - Zur Optimierung Ihrer Abwehrkräfte
Nobusan Natral OPC Plus
Nobusan Noni Extra Plus - Zur Optimierung Ihrer Abwehrkräfte
Nobusan Noni Extra Plus
Nobusan Dioluxsan - Zur Optimierung Ihrer Abwehrkräfte
Nobusan Dioluxsan

Nobusan Sanocare Plus - Zur Optimierung Ihrer Abwehrkräfte
Nobusan Sanocare Plus
Nobusan Iferol Plus - Zur Optimierung Ihrer Abwehrkräfte
Nobusan Iferol Plus
Nobusan Exeloryl - Zur Optimierung Ihrer Abwehrkräfte
Nobusan Exeloryl

Ganz unabhängig von der vorhergehenden Einzelbetrachtung von Stoffwechsel und Immunabwehr - Darm und Immunsystem stehen in enger Verbindung zueinander. Das gesamte Immunsystem verliert an Stärke, sobald der Darm geschwächt ist, umgekehrt kann es bei einer Immunschwäche zu teilweise empfindlichen Störungen im Magen-Darm-Trakt kommen - Verdauungsprobleme. Hierbei handelt es sich um ein Ungleichgewicht der Darmflora. Die Darmflora (Gesamtheit aller Mikroorganismen, überwiegend Bakterien, welche im Darm leben). Man unterscheidet etwa 500 verschiedene Arten von Bakterien. Es sind milliarden von fleißigen "Helferlein" unseres Abwehrsystems, die schlussendlich auch beeinflussen, ob wir uns krank oder wohl fühlen.
Im Übrigen: Auch durch die Einnahme von Antibiotika können verschiedene nützliche Bakterien im Darm abtötet werden.

Unser vollständiges NOBUSAN Nahrungsergänzungsmittel Sortiment, unterstützend in den verschiedensten Bereichen und Anliegen, finden Sie in unserem Online-Shop.